Gelebte DSGVO

|   Politik

Der Landtag von Baden-Württemberg verzichtet auf Google-Ausspähelemente. Nur so gewinnen wir in Europa digitale Souveränität zurück! Und es geht nicht nur um Deine privaten Daten, sondern um die totale digitale Machtübernahme!

Eine erfreuliche Meldung ist uns im Fediverse über den Weg gelaufen: der Landtag von Baden-Württemberg verzichtet auf seinen Seiten ab sofort auf die Helferlein von Google, die doch ach so praktisch sind, aber auf Dauer eine verheerende Wirkung haben. Die DD-eG warnt schon länger davor, solche "kostenfreien" Hilfen wie Google-Fonts, Facebook-ID oder externe Analysetools einzusetzen. Denn diese fördern nicht die eigene Web-Präsenz, sondern die Macht der großen IT-Giganten, die mit den gewonnenen und intelligent ausgewerteten Informationen den deutschen Mittelstand und kleine, aber erfolgreiche Unternehmen in ganz Europa bedrohen. Die konsequente Umsetzung der DSGVO ist der erste Schritt zur Wiedergewinnung digitaler Souveränität.